© 2018 Verein filmkids.ch

Jola Wieczorek

Dokumentarfilmerin, Video-Künstlerin

Jola Wieczorek wird 1983 in Polen geboren und wächst in den österreichischen Alpen auf. Sie studiert Medienmanagement in St. Pölten und Audiovisuelle Kommunikation in Barcelona. Später arbeitet sie als Produktionsassistentin bei der Condor Films und als Castingmitarbeiterin bei Corinna Glaus Casting in Zürich.  2012 erhält sie ein Erasmus Mundus Stipendium für den internationalen Master-Studiengang in Dokumentarfilmregie DOC NOMADS. Während dem zweijährigen Studium in Lissabon, Budapest und Brüssel realisiert sie eine Reihe von Filmen. Ihr kurzer Dokumentarfilm LIST DO POLSKI gewinnt den Nachwuchspreis am Vienna Independent Shorts und ihr mittellanger Abschlussfilm O QUE RESTA feiert internationale Premiere im Wettbewerb Pardi di domani am 68. Locarno Film Festival.

Jola Wieczorek arbeitet derzeit an ihrem ersten abendfüllenden Dokumentarfilm über das Mittelmeer mit dem Arbeitstitel STORIES FROM THE SEA. Nebenbei leitet sie unterschiedliche Videokunst und Dokumentarfilm Workshops. Sie lebt in Wien und Barcelona.

l theatre ab. Im Anschluss tourt sie mit dem BoBok-Theatre durch Europa bis hin nach Russland. Seitdem spielt und tanzt sie in unterschiedlichsten Produktionen hauptsächlich in Italien, Deutschland und der Schweiz. Zurzeit arbeitet sie als Regieassistentin bei den Freichlichtspielen in Schwäbisch Hall.