© 2018 Verein filmkids.ch

Filmkids.ch ist eine Filmschule für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren und wurde 2006 von Filmproduzentin und Kulturmanagerin Simone Häberling gegründet. Die Idee dazu entstand 2004 beim Casting für den Schweizer Erfolgsfilm «Meine Name ist Eugen» bei dem Simone Häberling für das Casting der vier Buben verantwortlich war. Das enorme Interesse am Casting und die vielen darauffolgenden Nachfragen nach Angeboten von Schauspiel- und Filmkursen zeigten, dass der Hunger nach visuellem Erzählen bei der Schweizer Jugend gross ist und gestillt werden soll.

 

Heute bietet der non-profit Verein Filmkids.ch, Kurse, Workshops, Lager und Projektwochen in nahezu allen Bereichen des Schauspiels und Filmemachens an. Als Freizeit- und Ferienangebot sowie für Primar-, Sekundar- und Berufsschulen. Wir begeistern seit 12 Jahren junge Leute für den Film und das Kino, ermutigen sie an ihre Kreativität zu glauben und lernen ihnen Bilder zu lesen, interpretieren und zu gestalten. Learning by doing, und das auf eine lustvolle und gleichwohl anspruchsvolle Weise.

 

Film ist unter Jugendlichen ein äusserst populäres Kulturgut und audiovisuelle Medien sind omnipräsent. Die Art und Weise wie Jugendliche miteinander kommunizieren hat sich mit Internet, Smartphone und den Sozialen Medien stark verändert. Bild und Ton haben die Sprache fast schon verdrängt. Medien- und Filmkompetenz ist deshalb von höchster Priorität Die intensive Auseinandersetzung damit kann die öffentliche Schule aber nicht immer führen. Filmkids.ch schliesst diese Lücke und leistet damit einen wichtigen Beitrag für die Heranwachsenden.

 

Filmemachen ist für uns eine Art komprimierte Lebensschule. Kinder und Jugendliche erwerben über das spielerische Filmemachen mediale Kompetenz und üben sich in multidimensionalem Denken. Weiter lernen sie Teamfähigkeit, Kommunikation und stärken ihr Selbstbewusstsein. Sie lernen den Umgang mit Stresssituationen und kreativ Konflikte lösen. Das fördert ihr Selbstbewusstsein, genau wie das Erfahren der eigenen – oft unbewussten – Stärken und Schwächen, sowie das Erlernen von gegenseitiger Motivation. Rückhalt, Einsatz, Vertrauen, das Wissen sich ausdrücken zu können und die Fähigkeit mit ganz unterschiedlichen Talenten zusammenzuarbeiten, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen, das stärkt die Jugendlichen und hilft ihnen auf ihrem Weg, selbständige, mündige und sozialkompetente Erwachsene zu werden.

 

 

Was filmkids.ch einzigartig macht, ist der Umstand, dass ausschliesslich professionelle Filmschaffende als Leiter und Coaches engagiert werden. Alle Lehrpersonen verfügen dadurch nicht nur über theoretisches Wissen, sondern auch über viel praktische Erfahrung in ihrem Kompetenzbereich. Unsere Leiter arbeiten in ihrem Beruf – sogar Oscar nominierte Regisseure und Schweizer Filmpreisträger sind dabei – und setzen sich für filmkids.ch ein, weil es ihnen Spass macht mit Jugendlichen zu arbeiten und ihnen Freude bereitet ihr Wissen weiterzugeben. Mit dieser Herangehensweise ist gewährleistet, dass sich Leidenschaft und Knowhow der Profis wie von selber auf die Jugendlichen überträgt.

 

Zusammen mit Autor und Filmregisseur This Lüscher, Vorstandspräsident des Vereins und wichtigster inhaltlicher Partner, setzt sich Simone Häberling, im Verband cinéducation.ch und dem Verein TalentScreen aktiv für die praktische Filmbildung ein.

Team

Partner

Sponsoren

Unterstützer

AGB

Spenden